DOITBUTDOITNOW GOES PRINT!

Lange habt ihr es euch gewünscht und endlich ist es soweit!

DOITBUTDOITNOW GOES PRINT!

Ich habe die Bilder meiner Coffee Walks drucken lassen und herausgekommen sind dabei zwei wunderbare Coffee Table Magazine.

Falls du dich an dieser Stelle fragst, was ich mit Coffee Walks meine, kannst du das hier noch einmal nachlesen oder hier, warum es eine Melbourne und eine San Diego Edition gibt.

In meiner Vorstellung schnappt ihr euch einen Kaffee (oder Tee, Glückwein oder was ihr halt so trinkt), blättert durchs Magazin und wiederholt das einfach so oft ihr wollt. Ich wette, ihr entdeckt jedes Mal etwas Neues. Und wenn ihr es mal nicht in euren Händen haltet, ist es eine perfekte Ergänzung für jeden Coffee Table, Schreibtisch oder Magazinhalter – ich kann mich auch nicht entscheiden, welche Seite ich schöner finde (Vorder- oder Rückseite)? Quasi ein Wendemagazin, ha!

Es gibt zwei limitierte Editionen – San Diego und Melbourne, jeweils limitiert auf 50 Stück. Bestellen könnt ihr bequem online im doitbutdoitnow Shop.

Weil es mittlerweile bitterkalt und fast schon Weihnachten ist, möchte ich den gesamten Gewinn an die Kältehilfe Berlin spenden – ihr tut mit eurem Kauf also auch noch etwas Gutes. Außerdem ist es natürlich ein super Geschenk für sich selbst und alle andere!

Es gilt so lange der Vorrat reicht und Versand (leider) nur innerhalb Deutschlands (oder meldet euch ansonsten gern per Mail bei mir). Ich werde bis 15. Dezember Bestellungen annehmen, damit sie auch pünktlich vor Weihnachten bei euch ankommen. 

Ich freue mich auf eure Bestellungen und bin sehr happy, dass es endlich geschafft ist 🙂 Danke an Kim vom Studio Zitrone, die mir beim Layout geholfen hat und an alle, die mich immer supporten – egal wie, mit Feedback, Likes, Kommentaren, mental, na ihr wisst was und wen ich meine.

Ohne euch wäre das alles nicht möglich – DANKE!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Categories. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.