Als wir letztens spontan beschlossen eine ‘Italian Date Night’ zu machen, suchten wir nach einem schnellen und einfachen Pasta-Rezept – was sonst. Und da fiel mir der aktuelle Food-Trend ein – Feta mit Tomaten aus dem Ofen. Neben den Tortillas Wraps, wohl DER Food Trend auf Social Media gerade. Zugegeben, so richtig klar war mir nicht warum. Ich meine es ist einfach nur Feta mit Tomaten aus dem Ofen. Aber nachdem wir es nun ausprobiert haben, weiß ich warum es so viral geht.  Es ist einfach unfassbar lecker und so kinderleicht. 

Als Vorspeise gab es Bruschetta, nebenbei  lief eine italienische Playlist und so fühlten wir uns fast wie in Italien. Für mich tatsächlich das Highlight der letzten Woche! Also unbedingt auch mal ausprobieren 🙂

Ihr braucht: 

  • Pasta – am besten nimmt man Spaghetti, noch besser schmeckt es aber mit dicken Spaghetti (Pici)
  • Feta (1 ganze Packung, zum Beispiel von bedda oder Violife)
  • Cocktail-Tomaten (so viele wie ihr mögt)
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Basilikum 
  • Salz & Pfeffer 
  • etwas Öl 
  • Wasser 
  • Auflaufform

Und so einfach geht’s:

Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Pasta in die Form geben und mit Wasser bedecken (ich habe direkt kochendes Wasser genommen, damit es schneller geht). 

Feta mittig auf die Pasta legen, Tomaten, Knoblauch und Basilikum verteilen und mit Öl sowie Salz und Pfeffer würzen. 

Dann für 30 Minuten damit in den Ofen. 

Ist die Pasta al dente, alles miteinander mischen und genießen – super lecker versprochen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.