[ Dieser Beitrag enthält Werbung. ]

Der Frühling ist endlich überall in Deutschland angekommen und mit ihm auch das Sonnenlicht, was uns fast täglich an den Frühjahrsputz erinnert oder daran, endlich die Winterkleidung gegen Sommerkleidung im Kleiderschrank zu tauschen.

Ich hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß für einen Beitrag zu recherchieren, wie für diesen. Mein Freund hält mich deswegen übrigens auch für durchgeknallt. Schon bei der ersten Bestellung für Wischeimer und Kehr-Set hat er nur mit dem Kopf geschüttelt und als ich mich nach der Lieferung dann auch noch wie bekloppt gefreut habe, stand er wieder kopfschüttelnd da. Meinte dann aber großzügig, es sei schön zu sehen, dass ich mich über solche Dinge so freuen kann. Schönes Putzzubehör zu finden ist eben gar nicht so einfach.

Jetzt stellen sich einige vielleicht die Frage, warum denn Putzmittel schön aussehen müssen. Müssen sie nicht. Wenn man aber keine Abstellkammer hat (so wie wir) und sie sichtbar rumstehen, dann schon. Außerdem habe ich mir mit über 30 nun endlich meinen ersten eigenen Staubsauger zugelegt – und ihr könnt euch vielleicht vorstellen, wenn ich schon bei Wischeimer und Kehr-Set ausflippe, wie es dann nach der Lieferung des Saugers aussah. Seit einer Woche sauge ich nun jeden Tag und in jeder freien Minute. Kein Witz. Warum erkläre ich euch weiter unten und dann stelle ich euch Max, SpeedPro Max (wie James Bond jetzt sagen würde) genauer vor.

Erst einmal möchte ich euch die “Kammer des Schreckens” aka Badezimmer-Ecke zeigen. Hinter der Tür haben wir nämlich Staubsauger, Eimer und Wischer versteckt. Der Eimer stammt noch aus meiner ersten Wohnung und den Staubsauger hat mein Freund uns zum Einzug vor über vier Jahren gekauft. Hat er den nicht toll ausgesucht? Nein, hat er nicht. Bei jeder Benutzung hat man mich fluchen und schimpfen gehört. Weswegen dann irgendwann nur noch er gesaugt hat, weil weder er noch ich das Gemeckere mehr ertragen konnten.

Hier hatte also wirklich keiner Lust zu putzen, wenn’s nicht unbedingt sein musste. Und ich erspare euch mein weiteres Gejammer über den fiesen alten Staubsauger. Getobt habe ich, wirklich jedes Mal. Fragt meinen Freund, der wird euch das bestätigen.

Und dann kam Philips (Mensch, heute gibt’s aber ein Filmzitat nach dem anderen). Nein jetzt im Ernst, als Philips mich anfragte, ob ich Lust hätte den neusten Akkustick namens SpeedPro Max vorzustellen wurden meine Gebete quasi erhört.
Kabellos, 360 Grad Saugdüse (saugt also von allen Seiten gleichzeitig und leuchtet dabei sogar!) und mit über 60 Minuten Akkulaufzeit ist er Spitzenreiter am Markt (meine Mutter ist auch nicht aus dem Staunen gekommen, die vergnügt sich noch mit 20 und 40 Minuten). Und das Beste? Er fügt sich perfekt in meine Putzecke ein, die Dank der schönen Putzutensilien nun auch (noch sichtbarer) umziehen durfte. So steht jetzt alles griffbereit im Flur und ich muss mich nicht mehr dafür schämen. Wie gesagt, ich erfreue mich sogar tagtäglich daran!

Nachher

schönes Putzzubehör

Der Wischeimer passt farblich perfekt zum Philips Akkusauger und Kehrbesen mit Putzmittel-Aufbewahrung sehen auch aus, als hätte man sie zusammen erworben. Habe ich aber nicht, jedoch sind beide von skandinavischen Brands (nämlich Granit und Humdakin).

Das Coole am Wischeimer ist, dass er oben einen Aufsatz hat und man dort dekorativ alle Putzlappen und Bürsten verstauen kann. Die restlichen Mittelchen werden dann im Zinkeimer versteckt (die, die noch versteckt werden müssen). Nach und nach werde ich die alten (und bunten) Putzmittel aufbrauchen, entsorgen und nicht wieder kaufen.

Bei Minza gibt es auch gerade eine super Anleitung, wie man sich Spül- oder Waschmittel aus Efeu ganz natürlich selber herstellen kann. Das werde ich im nächsten Schritt ausprobieren und es dann in vorhandene Fläschchen (zum Beispiel die von Humdakin oder die Apotheker-Flaschen von Kuishi Home). Das ist nicht nur günstiger, sondern auch noch nachhaltiger und besser für die Umwelt. 

Wischeimer Granit

Und so macht doch Putzen dann wieder Spaß und vor allem Laune. Der Philips Staubsauger ist zudem dann auch noch recht leise und sehr leicht, erst recht im Vergleich zu meinem anderen Ungetüm. Das findet selbst die Katze komisch und beäugt ihn kritisch bzw. macht einen großen Bogen um den neuen Sauger. Der macht sich übrigens auch perfekt für Haushalte mit Tieren, denn mit einem Klick wird der SpeedPro Max zu einem Handsauger. Fancy und so praktisch.

Philips SpeedPro Max

Eigentlich ist der Sauger dafür gedacht ihn einfach an die Wand zu hängen und dort dann zu Laden, aber da wir leider nicht so viele Steckdosen und sehr dünne Wände habe (an denen nichts hält), lade ich ihn einfach direkt nach jedem Saugen auf. Dann zieht er auch nicht ständig Strom und man sieht das Kabel auch nicht (was mich bestimmt wieder gestört hätte…).

Da ich vorher noch einen Staubsauger mit Beutel hatte muss ich mich erst einmal an den Anblick des ‘Aufgesaugten’ gewöhnen, dass ganz easy nach jedem Saugen direkt entsorgt werden kann. Da mein Freund gerne auch mal Dinge “wegsaugt”, erleichtert das das Auffinden allerdings auch ungemein 🙂

GIVEAWAY!

Für alle, die sich direkt den SpeedPro Max zulegen möchten, für den verlose ich 5 PROMO-Codes mit denen ihr 50 % spart. Hinterlasst mir dafür einfach ein Kommentar unter diesen Beitrag. 

Mitmachen kann jede natürliche Person über 18 Jahre aus Deutschland (mit oder ohne Blog) – ihr müsst lediglich eine gültige Email-Adresse haben. Das Gewinnspiel startet sofort und mitmachen könnt ihr bis zum 30.04.2018 (23.59 Uhr). Der Gewinner wird zufällig ausgewählt und von mir per Email benachrichtigt.

All meine Tipps für schöne Putzmittel habe ich euch noch einmal in dieser Collage zusammengestellt und unten drunter auch alles verlinkt. Ich hoffe, ihr habt jetzt auch richtig Lust auf den Frühjahrsputz bekommen und teilt meine Liebe für schönes Putzzubehör.

schönes Putzzubehör

1. Staubsauger SpeedPro Max von Philips

2. Spülbürste von Granit

3. Putzmittel-Aufbewahrung von Humdakin

4. Wischeimer von Granit

5. Universalreiniger von Humdakin (riecht toll!)

6. Amber Glasflaschen von Kuishi Home zum Befüllen

7. Bürsten von Humdakin

8. Spül- / Putzlappen von Humdakin

9. Kehrset von Granit

 

Dieser Beitrag ist mit freundlicher Zusammenarbeit von Philips entstanden.

40 replies on “Schönes Zubehör für den Frühjahrsputz + Giveaway

  1. Hallo Claudi,
    ich musste grad echt lachen, das mit dem Staubsaugerfrust kenne ich leider nur zu gut. Habe auch so ein altes, unhandliches Ding, das auch nicht mehr mit voller Kraft saugt. Das Schlimmste aber ist: Der Kabeleinzug funktioniert nur noch bis zur Hälfte und der Rest schlackert dann durch die Gegend…total nervig. Wollte mir ohnehin einen neuen holen, da kommt der Tipp von dir gerade recht!

    Liebe Grüße nach Berlin
    Sue

    1. Liebe Sue,
      herzlichen Glückwunsch – du gehörst zu den Gewinnern. Schreib mir doch gerne eine Email, dann kann ich dir den Gutschein zusenden.
      Liebe Grüße,
      Claudi

  2. Halleluja,

    wir suchen schon einen akku staubsauger mit wandladestation,
    wäre also supi, auch nach Deiner Rezension. Danke dafür. Wenn wir gewinnen
    würden, wären nicht nur unsere 2 Fellnasen happy 😉

    1. Yeah, dann wäre der echt genau richtig 😀 Bin gespannt, wie deine Fellnasen dann reagieren – unsere faucht ihn sogar an haha…Ich glaube, dass ist das Licht, da denkt sie vielleicht, dass er lebt oder so 😉
      GLG, Claudi

  3. Klingt so cool! Ziehe bald mit meinem Freund zusammen und einen Staubsauger brauchen wir noch. Wollte unbedingt einen Akkustaubsauger…würde mich also riesig freuen! 🙂

  4. Auja ich suche momentan genau nach so einem
    Staubsauger! Bald zieht bei uns ein kleines Katzenfellknäuel ein und da würde ich mich sehr über so eine praktischen Sauger freuen #fingerscrossed 😉

  5. Wir haben genau das gleiche Problem und suchen schon ewig nach so einem Staugsauger. Für unsere kleine Wohung ist so einer eh viel handlicher und manwürde öfter einfach mal schnell durchsaugen.

  6. Oh wie schön – ich habe das gleiche Problem mit der fehlenden Abstellkammer und zwei kleine Hasen, die überall ihre Haare hinterlassen. Da wäre ein neuer, ausnahmsweise mal guter Sauger echt Gold wert!

  7. Mein Freund und ich ziehen nächste Woche zusammen und genau dieses Problem wird uns erwarten. Leider haben wir keine Abstellkammer und somit kam dein Post gerade wie gerufen für mich. Ich den Staubsauger so toll und somit haette man auch kein Problem mehr mit dem kabel. Ich bzw. mein freund ebenfalls würden uns riesig über deine Rabattcode freuen.

    Liebste Grüße aus Berlin
    Alina

    1. Liebe Alina,
      herzlichen Glückwunsch – du gehörst zu den Gewinnern. Schreib mir doch gerne eine Email, dann kann ich dir den Gutschein zusenden.
      Liebe Grüße,
      Claudi

  8. Halli Hallo!
    Bin durch Instagram auf diesen Beitrag gekommen und dachte erst “na toll, die Lösung ist also hauptsächlich einen neuen Staubsauger zu kaufen…”. Nachdem ich mir aber den Beitrag durchgelesen habe, dachte ich mir, dass es mir eigentlich genau so geht und ich mich jedes mal vor dem staubsaugen drücken möchten. Ich hatte bissher nur 2 gebrauchte Staubsauger bekommen können und hätte eigentlich mal einen richtig guten verdient 😅 noch dazu haben meine beiden Katzen Angst vor dem jetzigen Sauger und durch die schlanke Form + leiser und durch das schnellere saugen ohne Kabel wird es dadurch bestimmt angenehmer 🙂 400€ ist aber natürlich trotzdem viel Geld und da würden 50% nicht schaden 😛

    Liebe Grüße, Carina

  9. Hallo liebe Claudi,
    Ich kenne das Problem mit dem fehlenden Abstellraum auch. Unser Staubsauger steht hinter unserer Wohnzimmertür, die dauerhaft offen ist, damit er auch schön versteckt bleibt. Der Wäscheständer ist bei uns ein Möbelstück im Wohnzimmer und der Rest wird versucht unter der Spüle zu verstauen. Da sind deine Tipps echt super und ich werde das direkt mal in den Angriff nehmen! Liebe Grüße
    Lena

  10. hallo 🙂
    ich würde mich riesig über den rabatt freuen. mit 2 katzen sind auch immer mehr als genug haare zum saugen da 😀
    ganz toller artikel natürlich 🙂
    lg marie

  11. Hallöchen.
    So hübsche Utensilien sind ja fast zu schade zum Benutzen. Und der Staubsauger ist ja mal super praktisch wenn man Katzen hat. Ich habe einen zum hinterherziehen und meinen Katerchen haben große Angst vor dem lauten Ungetüm. Wie ist das bei dir?

    LG Julia

    1. Hehe, stimmt – fast zu schade, aber so geht man dann auch sorgsamer mit den hübschen Dingen um 🙂
      Tiger fand den alten Staubi auch nicht so cool, ist aber mit dem aufgewachsen und hat sich wohl dran gewöhnt. Bei dem neuen ist sie dafür jetzt besonders skeptisch, auch weil der vorne Licht hat (glaube ich). Aber ich hoffe, das legt sich mit der Zeit…GLG Claudi

  12. Ich hab heute erst meine Ecke des Grauens hinter der Schlafzimmertür aufgeräumt. An sich putze ich ja gerne, aber ich fahre mir jedes Mal den Staubsauger in die Beine, das ist einfach doof. Vielleicht habe ich ja Glück und kann bald den neuen Staubsauger vom Bett aus anhimmeln 🙄

  13. Saugen ohne Kabelsalat und ständigen verheddern in unseren kleinen Wohnung wäre echt mal göttlich 😅 Das mit der Wandhalterung kommt mir bekannt vor, bei uns hält auch so gut wie nichts 🙈 ganz liebe Grüße

  14. Was für wunderschöne Putzsachen! Und alles auf so einem hübschen Holztisch…🙈 unser Staubsauger hängt auch halb in die Küche rein, da ist so ein schlanker der gleichzeitig noch so hübsch ist natürlich die viel bessere Lösung! Liebe Grüße ☺️

  15. Liebe Claudi,
    Du hättest mich eben beim lesen sehen sollen – ich kam aus dem schmunzeln gar nicht mehr raus 😉
    Aber nicht weil ich so auf das Thema Frühjahrsputz abfahre, sondern weil ich meine ‚Putzkollektion‘ auf die selbe Art und Weise mit schönen Produkten aufgepeppt habe. Nur so ein toller, handlicher, kabel- und beutelloser Sauger fehlt mir noch, um dann tatsächlich vom ‚Putzglück‘ sprechen zu können!
    Viele Grüße, Ines

    1. Liebe Ines,
      herzlichen Glückwunsch – du gehörst zu den Gewinnern. Schreib mir doch gerne eine Email, dann kann ich dir den Gutschein zusenden.
      Liebe Grüße,
      Claudi

  16. Oh man, was ein geiles Teil 😀 wir haben zwei Kaninchen, die frei in der Wohnung umher laufen. Überall Haare und andere “kleine Geschenke” 😀 und unser Saubsauer ist die totale Gurke…ich will ja nicht sagen ich brauche diesen Staubsauger aber…

  17. Ja man glaubt es kaum, wie sehr man sich über Putzzeug freuen kann :).
    Auch mir gehts so, wenn ich wieder mal ein neues Utensil erwerben konnte,
    Leider ist das mit dem Verstauen ähnlich.. momentan habe ich alles etwas verteilt in der Wohnung und nutze vor allem die untersten Schränke in der Küche.

    Beutellos kann ich überaus empfehlen. So ein Modell hatte ich schon die letzten vier Jahre und hatte nie Probleme, bis letzte Woche der Stiel des Saugers kaputt wurde und ich wohl oder übel über einen neuen nachdenken muss. Daher würde ich mich sehr über den Code freuen – natürlich im Sinne der Sauberkeit 🙂
    Außerdem finden meine zwei Miezen (Frieda & Ferdinand) den alten Sauger ohnehin viel zu laut. Vielleicht überzeugt Philips?
    Lieben Gruß
    K

  18. Aaaah, ich freue mich riesig über diesen Beitrag. Bin gerade wieder in meine Studenten-WG zurück und mir fehlen die Worte um die Chaos – WGler zum Putzen zu bringen 😀

  19. Dein Blog kommt wie gerufen…wir haben hier auch noch ein (Philips-)Ungetüm aus Studienzeiten herumstehen-gefühlt 2 Tonnen schwer, eine Zumutung bei 2 Etagen und nem Babybauch…ich nehm den Code😅😜😘LG, Bea

    1. Liebe Bea,
      herzlichen Glückwunsch – du gehörst zu den Gewinnern. Schreib mir doch gerne eine Email, dann kann ich dir den Gutschein zusenden.
      Liebe Grüße,
      Claudi

  20. Beeindruckender Staubsauger! Klingt nach einer guten Investition. Wäre unseren Alten auch gerne los 🙂

  21. Oh klasse Artikel und passt wie gerade total! Ich wollte mir auch mal so einen schicken “Staubsauber” (wie meine Tochtrer sagt) zulegen, um meinen sehr sehr alten Saubermann in den Ruhestand zu schicken! LG Yvonne

  22. Hallo,

    Tuts der Staubsauger auch mit den Katzenhaaren und mit Teppichen ? Ich suche auch schon sehr lange den passenden.

    Liebe Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *