Ikea Sinnerlig bereits bei mir zu Hause – Auftakt zu einer DIY-Reihe mit Kork [DIY mit Kork]

So, was Kork ist, wissen wir jetzt alle und das wir eindeutig mehr davon im Haus brauchen auch. Ich für meinen Teil will nicht mehr (auf die Kollektion vom schwedischen Möbelhaus) warten. Was haltet ihr davon wenn wir uns das Warten kreativ verkürzen?

Also mache ich mal den Anfang mit einem kleinen, aber feinen DIY (inspiriert von IKEA’s neuen SINNERLIG Kollektion).

Was ihr dazu braucht:
Hocker
Korkplatte
Cuttermesser / Schere
doppelseitiges Klebeband
Stift

Hocker auf den Kopf stellen, Sitzfläche nachzeichnen und ausschneiden.

Doppelseitiges Klebeband auf den Sitz kleben und darauf die
ausgeschnittene Korkscheibe befestigen.

Für die Mutigen unter euch, ihr könnt es auch mit Kleber ( Klebepistole) befestigen,
aber Klebeband reicht vollkommen aus!

Fertig. Easypeasy.
Und ich finde so macht der Hocker doch gleich viel mehr her und
sieht fast aus, wie der aus der neuen Kollektion 😉

Was sagt ihr – habt ihr Lust auf eine kleine DIY Reihe mit Kork? Jeder überlegt sich ein DIY mit dem Material Kork, verbloggt es und versieht seinen Beitrag mit einem dazugehörigen Hashtag.
Ich würde mich freuen, wenn wir möglichst viele Ideen zu diesen Thema sammeln könnten und es dann mit dem Hashtag #Korkliebe versehen. Das wäre doch toll oder? So verkürzen wir uns das Warten auf die neue SINNERLIG Kollektion von Ikea und tauschen auch gleich neue Ideen aus.

Blogger, wie Leser – Seid ihr dabei?
Dieser Eintrag wurde unter Interior,DIY veröffentlicht und mit verschlagwortet. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.